Bregenz entscheidet Kellerduell für sich

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In einem offenen Schlagabtausch zwischen dem Schlusslicht Bärnbach/Köflach und den Vorletzten Bregenzern behalten die Vorarlberger mit einem 27:25-(14:15)-Erfolg die Oberhand.

Bereits in der ersten Hälfte wechselt die Führung am laufenden Bande. Die Hausherren gehen mit einer knappen 15:14-Führung in die Pause. Lukas Frühstück bringt die Bregenzer mit einem dreifach Schlag innerhalb von fünf Minuten mit 17:16 in Front.

Bis zur 54. Minute setzt sich der ständige Führungswechsel fort, ehe den Vorarlbergern drei Tore in Folge gelingen. Die Gäste lassen mit der Fürung im Rücken nichts anbrennen und fahren einen wichtigen Auswärtssieg ein.

Bregenz (12 Pkt.) stößt damit auf den vorläufigen achten Rang der spusu Liga vor, Bärnbach/Köflach (4 Pkt.) behält die Rote Laterne.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. Liga: 96. Minute! Wacker rettet sich zu Remis gegen Horn

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare