Fivers brauchen Heimsieg im Finale

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dank des neuen Best-of-Five-Modus im Finale der spusu HLA sind die Fivers WAT Margareten noch nicht dazu verdammt, das zweite Spiel gegen den HC Hard (Mi., ab 20:10 Uhr LIVE auf LAOLA1.tv) zu gewinnen. Ohne den Erfolg in der eigenen Halle wird es aber schwer, den erneuten Titel der Vorarlberger noch zu verhindern.

"Wir wissen, was in Hard gefehlt hat", spricht Fivers-Coach Peter Eckl die 26:30-Auftaktniederlage vom vergangenen Freitag an. "Und deshalb wissen wir auch, was wir im Heimspiel anders machen müssen. Wir haben aber auch gesehen, dass Hard nicht unbesiegbar ist. Wenn wir unser Potenzial abrufen, dann wird es eine lange Finalserie geben."

Sein Team müsse in jeder Phase des Spiels näher am Gegner sein. "Dann werden wir gewinnen."

Hard-Coach Petr Hrachovec schiebt dem Gegner für diese Partie aufgrund des Heimvorteils die Favoritenrolle zu. "Wir müssen die Fivers-Rückraum-Achse mit Markus Kolar, Vytas Ziura und Ivan Martinovic besser in den Griff bekommen als im Auftaktspiel. Wenn wir in Wien gewinnen wollen, müssen wir nahezu an unser Leistungslimit gehen."

Sollten die Vorarlberger gewinnen, könnten sie am Samstag (18:00 Uhr, LIVE auf LAOLA1.tv) in Hard bereits die Titelverteidigung schaffen.

Textquelle: © APA/LAOLA1.at

NBA-Playoffs: Cleveland-Ausgleich dank LeBron-Show

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare