Auch Westwien kann Hard nicht stoppen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

HC Hard bleibt in der HLA weiterhin das Maß aller Dinge.

Die Vorarlberger setzen sich im Oberen Playoff daheim mit 29:26 gegen Westwien durch.

Dabei liegen die Wiener zwischenzeitlich bereits mit 15:10 in Führung, mit 15:11 geht es in die Halbzeit. Die Harder gehen erst in der 50. Minute wieder in Führung, bauen den Vorsprung auf 29:24 aus, ehe die Wiener noch auf 29:26 verkürzen.

Hards Topscorer ist Dominik Schmid mit 6 Toren, bei Westwien ist Erwin Feuchtmann elf Mal erfolgreich.

Die Harder probierten in der ersten Hälfte einige Variationen, ehe man in der zweiten Hälfte dann nach einigen Adaptierung auf die Siegerstraße fand.

Die Vorarlberger stehen bereits seit dem vergangenen Spieltag als Sieger des Oberen Playoffs fest, wodurch sie im Falle des Final-Einzugs Heimrecht genießen würden.

Westwien liegt auf dem fünften und letzten Platz, hinter dem Vierten Krems, dem Dritten Bregenz und den Fivers Margareten.

Am Samstag empfangen die Fivers Margareten den UHK Krems, ehe in einer Woche das Play-off abgeschlossen wird.


Highlights HC Hard - SG Westwien:

Textquelle: © LAOLA1.at

HLA: Markus Bokesch kehrt zum HC Linz zurück

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare