Hard bleibt im Playoff ungeschlagen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der HC Hard behält auch im achten und letzten Spiel des Oberen Playoffs der Handball Liga Austria die weiße Weste.

Die Vorarlberger setzen sich auswärts beim UHK Krems 34:27 (18:12) durch und beenden das Obere Playoff mit sieben Siegen und einem Unentschieden.

Die Hrachovec-Truppe beginnt aktiver geht verdient mit 18:12 in die Pause. Danach übernehmen die Niederösterreicher das Kommando, können sogar auf 19:19 bzw. 22:22 ausgleichen, ehe die Harder das Tempo verschärfen und uneinholbar davonziehen.

Die letzte Runde vor dem Viertelfinale wird morgen von der Partie Bregenz - Fivers Margareten (19:00 Uhr) abgeschlossen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Golf: Wiesberger schafft Cut beim Masters in Augusta

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare