Goran Aleksic verlängert in Bregenz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bregenz verlängert den Vertrag von Torhüter Goran Aleksic vorzeitig bis Sommer 2018.

Der 34-Jährige wechselte 2009 von RK Rudar Evj Trbovlje (SLO) zu den Vorarlbergern, mit denen er auf Anhieb den Meistertitel holte. Im Dezember 2015 erlangte der gebürtige Serbe die österreichische Staatsbürgerschaft und feierte im Vorjahr gegen Finnland sein Debüt (siehe Video unten) in der österreichischen Nationalmannschaft.

"Goran hat in den letzten Jahren immer wieder gezeigt, dass er Spiele für uns entscheiden kann. Er ist einer der besten Torhüter Österreichs, was auch die Einberufungen ins Nationalteam immer wieder bestätigen", gibt Klub-Präsident Roland Frühstück zu verstehen, dass es ihm ein großes Anliegen war, den Schlussmann zu halten.


Heute: HC Hard - Bregenz Handball um 19:15 Uhr im LIVE-Stream


Sein kurioser Einstand im ÖHB-Nationalteam:

Textquelle: © LAOLA1.at

Handball: Coach Thomas Hedin verlässt Bregenz

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare