European League: Fivers nach Coronafall raus

European League: Fivers nach Coronafall raus Foto: © GEPA
 

Die EHF hat das wegen eines Coronafalls in den Reihen der Fivers WAT Margareten abgesagte European-League-Achtelfinal-Rückspiel der Wiener bei den Füchsen Berlin mit 10:0 für die Mannschaft aus Deutschland gewertet.

Dadurch scheiden die Wiener nach einer 27:35-Niederlage im Hinspiel aus.

Wenige Stunden vor Anpfiff schlug ein Corona-Schnelltest bei den Fivers an, es wurde umgehend ein PCR-Test veranlasst, der das positive Ergebnis bestätigte. Zum Schutz der Spieler und beider Mannschaften, sagte die EHF vorsorglich das Spiel ab.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..