Corona bei Westwien - Europacup-Aus!

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Schade! Drei neue Corona-Infektionen bei Westwien bewirken, dass der Klub der spusu LIGA sein Achtelfinale im European Cup gegen Ystads aus Schweden kampflos aufgeben muss.

Der Verein wolle verantwortungsvoll handeln und mögliche Infektionsketten früh unterbrechen, heißt es.

"Es ist unglaublich schade, dass wir die Spiele gegen die Schweden absagen mussten. Und wir somit kampflos im Achtelfinale des European Cup ausscheiden. Nach wochenlanger Planung und Vorbereitung haben wir uns auf das Duell sehr gefreut, aber die Entscheidung war leider unvermeidlich, da wir eine mögliche Infektionskette unterbrechen müssen, um den Meisterschaftsbetrieb und vor allem die Gesundheit der Spieler nicht zu gefährden. Als Vorsichtsmaßnahme haben wir auch die Trainings in den kommenden Tagen abgesagt und alle Spieler befinden sich in heimischer Quarantäne", so Westwien-Manager Conny Wilczynski.

Textquelle: © LAOLA1.at

Australian Open: Tsitsipas muss gegen Kokkinakis schwer kämpfen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..