Hard hält Chance auf CL-Qualifikation aufrecht

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der HC Hard hat die Chance auf den Einzug in die Gruppenphase der EHF Champions League!

Der HLA-Meister gewinnt sein Halbfinale beim Qualifikationsturnier im slowakische Presov gegen die Gastgeber von Tatran Presov 26:25 (13:12). Im einem offenen Schlagabtausch, bei dem sich kein Team absetzen kann, ist Dominik Schmid mit sieben Toren federführend.

Im Finale (So., 16:30 Uhr, LIVE auf LAOLA1.tv) geht es nun gegen Sporting Lissabon, das Team von ÖHB-Legionär Janko Bozovic.

Die Portugiesen setzen sich 31:27 (18:14) gegen die Riihimäki Cocks aus Finnland durch.

Der Sieger der Finalpartie zieht in den Pool D der Champions League ein, wo bereits Metalurg Skopje (Mazedonien), Motor Zaporozhye (Ukraine), Montpellier (Frankreich), Besiktas Istanbul (Türkei) sowie der russische Meister Medvedi warten. Auf den Verlierer wartet die Qualifikation zum EHF-Cup.

Hard konnte sich zuletzt 2003 für die Champions League qualifizieren.



Textquelle: © LAOLA1.at

Marach gewinnt Prozess nach Verletzung in Hamburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare