Wiesberger verbessert sich in Houston in Top 30

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bernd Wiesberger hat sich beim PGA-Turnier in Houston auf den geteilten 26. Rang verbessert.

Der Burgenländer spielt am Freitag bei starkem Wind eine 71er-Runde von eins unter Par und schafft damit locker den Cut. Am 2. Loch muss er ein Doppel-Bogey hinnehmen, das er auf Loch vier mit einem Eagle ausbessert. Auf der weiteren Runde spielt er zwei Birdies (6 und 10) und ein Bogey (8).

Die Führung hatte nach der zweiten Runde dank der Einstellung des Platzrekordes von 63 der Südkoreaner Kang Sung-hoon inne.

Er liegt vier Schläge vor den US-Amerikanern Hudson Swafford und Russell Henley. Wiesberger fehlen 13 Schläge auf den Spitzenreiter, auf die Top Ten sind es vier.

Textquelle: © APA/LAOLA1.at

Federer nach Dreisatz-Krimi gegen Kyrgios im Miami-Finale

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare