Frühes China-Aus hat für Wiesberger Folgen

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bernd Wiesberger verpasst bei den China Open (3 Mio. Euro) in Peking nach Runden mit 72 und 74 Schlägen mit gesamt 2 über Par den Cut.

Das vorzeitige Aus hat Folgen in der Weltrangliste und damit auch auf die weitere Saisonplanung des Burgenländers. Wiesberger ist derzeit nur noch die Nummer 60 in der Weltrangliste, begonnen hat er das Jahr als 39.

"Das war eine schreckliche Woche für mich und leider hat mich auch die Frustration auf dem Platz erwischt, was nie passieren hätte dürfen", analysiert Wiesberger selbstkritisch und kündigte an: "Zuhause muss ich jetzt in den kommenden Tagen einige Dinge aussortieren."

Textquelle: © LAOLA1.at

Sturm vermeldet Rückkehr von Verteidiger Avlonitis

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare