Wiesberger fällt am dritten Tag in Shanghai zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Österreichs Top-Golfer Bernd Wiesberger fällt am Samstag auf Runde drei des mit 9,5 Mio. Dollar dotierten WGC-Turniers in Shanghai um weitere neun Positionen auf den 37. Rang (gesamt 216) zurück.

Bei seiner 73er-Runde (Par 72) betreibt der Burgenländer nach verpatztem Start (vier Bogeys auf den Front 9) mit drei Birdies auf den Back-9 zumindest Schadensbegrenzung.

In Führung liegt Hideki Matsuyama (199). Mit einer Runde von vier unter Par behauptet der Japaner seinen Drei-Schlag-Vorsprung auf Russell Knox (SCO).

Rory McIlroy liegt mit gesamt 9 unter Par auf Rang 8 - mit diesem Rettungsschlag auf Loch acht verhinderte der Nordire Schlimmeres:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare