Bernd Wiesberger fällt in Paris zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bernd Wiesberger verspielt am dritten Tag der Open de France wohl seine Chance auf einen Spitzenplatz.

Der Burgenländer fällt bei Nieselregen mit einer 74er-Runde vom 18. Platz auf Rang 32 zurück. Auf die Spitzenreiter Peter Uihlein (USA) und Alexander Björk (SWE) fehlen Österreichs Aushängeschild gesamt bereits acht Schläge.

"Etwas Schmutz am Ball auf den Fairways, eine kurze Unkonzentriertheit und ein kalter Putter haben mir eine bessere Runde verhindert. Bin gut in sehr schlechtem Wetter gestartet, aber konnte leider auf den zweiten Neun keine Schläge mehr aufholen. Morgen muss eine niedrige Runde her", so Wiesberger via Facebook.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid bei Bolingoli-Debüt mit Remis gegen Celtic Glasgow

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare