Schwab schafft bei Italian Open Cut

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Matthias Schwab schafft bei den Italian Open den Cut.

Der 23-Jährige benötigt auf der zweiten Runde am Gardasee 71 Schläge, erreicht durch je zwei Birdies und zwei Bogeys eine Par-Runde. Schwab hält bei 138 Schlägen und liegt auf dem geteilten 59. Rang.

Martin Kaymer (-11) führt das Teilnehmerfeld des mit 7 Millionen Euro dotierten Bewerbs der European Tour an. Der Deutsche katalpultiert sich mit einer Fabel-Runde (-8) vom 40. Platz an die Spitze des Turniers.

Textquelle: © LAOLA1.at

Dominic Thiem zieht in Paris ins Achtelfinale ein

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare