Ansprechender Schwab-Start bei British Masters

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Matthias Schwab kann mit seinem Start in die British Masters durchaus zufrieden sein. Der Steirer blieb am Donnerstag zwei unter Par.

Damit rangiert er, bei dem mit 3 Mio. Pfund (3,42 Mio. Euro) dotierten Turnier im Walton Heath GC (südlich von London), auf einem geteilten 21. Platz. "Ich bin mit meiner Runde heute zufrieden", so Schwab.

Zudem erklärte er, dass am Nachmittag starker Wind herrschte, was die Bedingungen nicht gerade angenehm gemacht hätte.

Mit Matt Wallace, Tommy Fleetwood und Eddie Pepperell liegen drei Engländer an der Spitze. Das Trio hielt bei fünf unter Par.

Textquelle: © LAOLA1/APA

Kapitäns-Frage? Teamchef Franco Foda stellt auf stur

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare