Matthias Schwab bleibt in Madrid vorne dran

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Matthias Schwab rutscht nach einem tollen ersten Tag bei den Open de Espana in Madrid (67er-Runde) an Tag zwei von Rang drei auf den 23. Platz zurück.

Dennoch behält sich der 23-jährige Tour-Rookie mit 71 Strokes eine gute Ausgangsposition. Mit insgesamt sechs unter Par schafft der Steirer nicht nur souverän den Cut, sondern bleibt mit aktuell zwei Schlägen Rückstand auf die Top 10 in Lauerstellung auf eine Spitzen-Position.

Die alleinige Führung hält der Ire Paul Dunne mit 13 unter Par.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Golf: Schwab bei Open de Espana nach Tag 1 Dritter

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare