Guter Start für Schwab beim 2. Nairobi-Turnier

Guter Start für Schwab beim 2. Nairobi-Turnier Foto: © getty
 

Matthias Schwab startet am Dienstag mit einer guten 66er-Runde (5 unter Par) in die Kenya Classic von Nairobi.

Der Steirer, der am selben Kurs in der Vorwoche 52. wurde, liegt damit als geteilter 13. klar auf Cut-Kurs und freut sich dementsprechend: "Mein Spiel war okay, gut herausgespielte Birdies, nie richtig in Schwierigkeiten. Ich merke bereits seit einiger Zeit, dass mein Spiel wieder solider und weniger fehleranfällig wird", erklärt er.

Die Führung beim mit 1 Mio. Euro dotierten Turnier der European Tour teilen sich mit je 64 Schlägen Vorwochensieger Justin Harding (RSA), Joost Luiten (NED), Clement Sordet (FRA) und Alejandro Canizares (ESP).

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..