Bernd Wiesberger vor Schlussrunde im Spitzenfeld

Bernd Wiesberger vor Schlussrunde im Spitzenfeld Foto: © getty
 

Bernd Wiesberger greift beim mit 3 Mio. Euro dotierten Andalucia Masters in Sotogrande nach einem Spitzenplatz.

Dem achtfachen Europa-Tour-Sieger gelingt am Moving Day unter anderem dank eines Eagles auf der Eins eine 68er-Runde und der Vorstoß auf Platz vier. Auf den solo führenden Engländer Laurie Canter fehlen Wiesberger fünf, auf dessen zweitplatzierten Landsmann Matt Patrick aber nur zwei Strokes.

Matthias Schwab geht nach einer 70er-Runde als 21. in den Schlusstag. Damit hat neben dem nach drei Runden bei zwei unter Par liegenden Wiesberger auch der Steirer dank seiner Verbesserung um 13 Plätze auf zwei über Par gute Chancen auf ein starkes Endergebnis im ebenso spektakulären wie anspruchsvollen Real Club Valderrama.

"Heute herrschten ähnlich gute Bedingungen wie gestern. Mein Spiel war solide mit wenigen 'up and downs'. Mit dem Platz bin ich vorerst zufrieden. Morgen könnte noch ein guter Tag folgen", hofft Schwab bei seinem Exkurs von der PGA-Tour auf noch mehr.


Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..