Guter Start von Wiesberger in Schottland

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Bernd Wiesberger ist am Donnerstag gut in die Scottish Open in North Berwick gestartet.

Der Burgenländer liegt nach dem ersten Tag auf dem Par-71-Kurs mit einer 67er-Runde auf den geteilten 30. Rang. Einen Schlag mehr benötigt der Steirer Matthias Schwab, der den 55. Platz einnimmt.

In Führung liegen Romain Wattel (FRA), Matt Kuchar (USA), Nino Bertasion (ITA) und Edoardo Molinari (ITA), alle vier gleichauf mit 63 Schlägen (8 unter Par).

Schlechter Beginn von Straka

Sepp Straka ist beim John Deere Classic der PGA Tour in Silvis im US-Staat Illinois kein guter Start geglückt. Der gebürtige Wiener, der noch um ein Ticket für die British Open kämpft, begann stark, zeigte aber auf den hinteren neun Löchern weniger Präzision. So brauchte Straka in der 1. Runde am Donnerstag schließlich 70 Schläge (1 unter Par) und lag damit nur im Mittelfeld.

Textquelle: © APA

Champions League: Salzburg bekommt Millionen-Prämie

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare