Durchwachsener Wiesberger-Start in Rom

Durchwachsener Wiesberger-Start in Rom Foto: © GEPA
 

Bernd Wiesberger ist am Donnerstag zum Auftakt des European-Tour-Turniers der Golfer in Rom auf eine 69er-Runde von zwei unter Par gekommen.

Der 35-jährige Burgenländer hatte damit als 21. vorerst fünf Schläge Rückstand auf das Top-Trio mit Henrik Stenson (SWE), Min Woo Lee (AUS) und Kalle Samooja (FIN). Österreichs Nummer eins hatte auf seinen ersten vier Löchern drei Birdies, den Rest der Runde gestaltete er knapp negativ.

Mit einem weiteren guten Abschneiden würde Wiesberger seine Chancen auf einen Platz im europäischen Ryder-Cup-Team weiter steigern. In der vergangenen Woche in Crans-Montana hat er diesbezüglich mit Platz zwei angeschrieben. Aktuell fehlt ihm über die europäische Qualifikationsliste als Fünfter nur ein Platz auf ein Ticket für den Traditionsbewerb vom 21. bis 26. September in Kohler in Wisconsin. Der knapp vor ihm in diesem Ranking liegende Nordire Rory McIlroy tritt davor nicht mehr in Aktion.

Sollte es über diese Schiene nicht klappen, hat Wiesberger für das Team von Kapitän Pedraig Harrington eine zweite Chance über eine weltweite Qualifikationsliste, in der er auch aussichtsreich platziert ist.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..