Wiesberger und Schwab verbessern sich auf 2. Runde

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Österreichs Golf-Asse Bernd Wiesberger und Matthias Schwab haben bei den Abu Dhabi Championship in den Vereinigten Arabischen Emiraten am Freitag eine ordentliche 2. Runde hingelegt.

Wie bereits am Vortag gelingt Wiesbeger bei dem mit 7 Millionen Dollar dotierten Event der Rolex Series eine 69er-Runde. Damit rückt der Burgenländer auf Rang zwölf vor. Sein Rückstand auf Leader Francesco Laporta (ITA) beträgt vier Schläge.

Matthias Schwab, dem der Auftakt mit einem 97. Platz misslang, verbessert sich mit einer 66er-Runde auf den 24. Platz. "Im Golf machen manchmal Kleinigkeiten sehr viel aus", resümiert der Steirer nach seinem großen Sprung in der Ergebnisliste nach vorne und dem klar geschafften Cut.

"Gestern spielte ich kein Birdie, heute sieben (dazu ein Bogey, Anm.). Der Unterschied: Ich habe an beiden Tagen nahezu gleich gutes Golf gespielt, habe aber heute die Bälle etwas besser getroffen. Ich habe die Bälle näher an die Fahnen gebracht und mehr Putts gelocht. Und statt 2 über Par spielt man die Runde 6 unter."

Textquelle: © LAOLA1.at

Ski-Weltcup: Matthias Mayer gewinnt Kombination in Wengen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare