European Tour: Erstmals kurze Hosen erlaubt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Auftakt der European-Tour-Saison 2020 in Malelane in Südafrika sorgt über die Grenzen hinaus für Schlagzeilen. Bei der Alfred Dunhill Championship im Leopard Creek CC (noch bis 1. Dezember) ist erstmals bei einem Turnier das Tragen von kurzen Hosen erlaubt.

Dies Erleichterung für die Spieler beschlossen die Veranstalter und die Verantwortlichen der Europa-Tour angesichts der Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius. Bisher waren Shorts nur in Trainingsrunden (im Bild Bernd Wiesberger bei seiner Übungsrunde in Sun City) gestattet.

"Es ist sehr schön, wenn der gesunde Menschenverstand ins Spiel kommt", sagt der 50-jährige Südafrikaner Ernie Els. "Ich denke, das könnte ein Wendepunkt im Golfsport sein."

Allerdings gilt die Hosen-Ausnahme bisher nur für die heute begonnene und mit 1,5 Millionen Euro dotierte Veranstaltung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Ski Alpin: Christian Mitter nennt ÖSV-Damen-Team für Killington

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare