Österreicher bei European Open in Hamburg top

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Österreichs Golf-Asse präsentieren sich auf der European Tour weiter in Bestform.

Bernd Wiesberger verpasst nach seinen Erfolgen in Dänemark und Schottland bei der Porsche European Open in Hamburg (Green Eagle Golf Courses) seinen dritten Saisonsieg nur knapp. Der 33-jährige Burgenländer beendet das Event mit einer großartigen 64 (-8) und erreicht mit insgesamt 276 Strokes (-12) den hervorragenden fünften Endrang. Acht Birdies auf den abschließenden elf Spielbahnen sorgen dafür, dass Wiesberger im Finish einige Zeit sogar die Führung innehat.

Noch besser klassiert sich Matthias Schwab (67+72+70+66) als Zweiter.

Bernd Wiesberger präsentiert sich weiter stark
Foto: © getty

Der 24-jährige Steirer zeigt bei dem mit zwei Mio. Euro dotierten Event in Deutschland erneut eine Top-Vorstellung und beendet das Turnier mit einem Eagle. Nach Rang fünf in Prag und Platz acht in Crans Montana erobert der Steirer in Hamburg mit Rang zwei - nur einen Schlag hinter dem Sieger - die dritte Top-Ten-Platzierung binnen vier Wochen.

Den Sieg sichert sich nach einem überaus spannenden Finaltag der Engländer Paul Casey (66+73+69+66).

Erster Sieg für Casey seit 2014

Der 42-Jährige triumphiert einen Schlag vor dem Trio Schwab, dem deutschen Lokalmatador Bernd Ritthammer und dem Schotten Robert MacIntyre. Ryder-Cup-Spieler Casey, in der Weltrangliste auf Platz 17 gereiht, sichert sich dank einer bogeyfreien Schlussrunde seinen bereits 14. Titel auf der European Tour, den ersten seit dem Erfolg bei der KLM Open 2014 in den Niederlanden.

Wiesberger (-12) belegt vor Romain Wattel (FRA/-12) den fünften Endrang. Guido Migliozzi (ITA) und Pablo Larrazabal (ESP/-11) teilen sich den 7. Platz.

Matthias Schwab zeigt sich zufrieden, aber nicht euphorisch, denn er sieht in einigen Bereichen noch Optimierungsbedarf. "Der geteilte zweite Platz ist gut. Die Entwicklung meines Spiels ist okay. Es fehlen nur mehr ein paar Kleinigkeiten, an denen gearbeitet werden muss", so Schwab. Der Steirer wird nächste Woche pausieren, auch Bernd Wiesberger lässt die KLM Open in den Niederlanden aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Golf: Matthias Schwab erstmals in den Top-200 des World Ranking

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare