British Masters: Schwab führt nach Auftakt

British Masters: Schwab führt nach Auftakt Foto: © getty
 

Österreichs Golfprofis Matthias Schwab und Bernd Wiesberger liegen nach dem ersten Tag der mit zwei Millionen Euro dotierten British Masters in Sutton Coldfield im Spitzenfeld.

Schwab kommt nach einer 66er-Runde (sechs unter Par) sogar als Tagesbester ins Clubhaus zurück. Wiesberger, 2020 am Platz in "The Belfry" starker Fünfter, startet nach seiner fünfwöchigen Schaffenspause mit einer 68er-Runde - das bedeutet den geteilten dritten Platz im dicht gedrängten Klassement.

"Mir gelang heute eine recht solide Runde. Vor allem meine Drives kamen sehr gut und waren die Basis für den guten Score", sagt Schwab, der damit ein halbes Jahr nach der Auftaktführung bei den South African Open nach den ersten 18 Löchern wieder an der Spitze steht.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..