Ex-NFL-Spieler überfährt eigene Tochter

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tragödie um Ex-NFL-Spieler Todd Heap.

Der 37-Jährige, der als Tight End (31. Pick im NFL-Draft 2001) zehn Saisonen für die Baltimore Ravens und zwei für die Arizona Cardinals spielte sowie zwei Mal in die Pro Bowl gewählt wurde, überfuhr mit einem Truck in der Einfahrt in einem Vorort in Phoenix versehentlich seine dreijährige Tochter.

Das Mädchen erlag später ihren Verletzungen. Die Polizei hielt laut Medienberichten fest, dass Heap zum Zeitpunkt des schrecklichen Unfalls nicht beeinträchtigt war.

Sein Ex-Team Baltimore kondolierte: "Wir können uns den Schmerz nicht vorstellen. Wir hoffen, dass ihr tiefer Glaube und die unglaubliche Unterstützung von Familie und Freunden Todd und seiner Frau durch diese unfassbar schwere Zeit helfen werden."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare