Titans beenden irre Negativserie

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Tennessee Titans (3-3) können also doch noch gegen die Indianpolis Colts (2-4) gewinnen.

Nach elf Niederlagen in Folge (die bis zulezt längste, aktive Niederlagen-Serie der NFL gegen einen Gegner) gewinnt das Team um QB Marcus Mariota (306 Yards, TD, INT) im Monday Night Game der 6. NFL-Woche gegen den AFC-South-Rivalen mit 36:22.

5:29 Minuten vor Schluss sorgt Mariota mit einem 53-Yards-TD-Pass zu Taywan Taylor für die Entscheidung. RB Derrick Henry läuft für 130 Yards, sein 72-Yards-TD-Run ist aber nur noch Ergebniskosmetik.

In der Division nehmen die Titans vor den Jacksonville Jaguars (3-3) und den Houston Texans (3-3) Platz 1 ein, die Colts (2-4) rangieren am Ende.


Textquelle: © LAOLA1.at

Austrias Felipe Pires nach Rot für ein Spiel gesperrt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare