Packers festigen Division-Führung

Packers festigen Division-Führung Foto: © getty
 

Die Green Bay Packers feiern in Week 12 der NFL einen 36:28-Sieg über die Los Angeles Rams.

Dominiert wird das Duell erwartungsgemäß von den beiden Quarterbacks. Während Packers-Spielmacher Aaron Rodgers zwei Touchdowns per Pass und einen per Lauf erzielt (gesamt 307 Yards), wirft Rams-Quarterback Matthew Stafford für ingesamt 302 Yards und drei Touchdowns. Im Gegensatz zu seinem Packers-Pendant verliert Stafford jeweils einmal per Interception und einmal per Fumble den Ball.

Packers-Receiver Davante Adams fängt zwar keinen Touchdown-Pass, kommt aber auf 104 Yards. Sein Teamkollege Randall Cobb kann indes einen Touchdown sowie 95 Yards verzeichnen. Bei den Rams ist es einmal mehr Cooper Kupp, der durch Reichweite brilliert (96 Yards), Van Jefferson kommt auf 93 Yards und einen Touchdown. Ebenfalls einen Touchdown kann Neuerwerbung Odell Beckham Jr. zu seinen 81 Yards verzeichnen.

Ravens verlängern Siegesserie über Browns

Die Baltimore Ravens (8-3) entscheiden das Sunday Night Game mit 16:10 gegen die Cleveland Browns (6-6) für sich. Das Team von John Harbaugh feiert damit den vierten Sieg in Folge gegen den Rivalen aus der AFC North.

Beide Teams erzielen je einen Touchdown im dritten Viertel. Erst findet Ravens-Quarterback Lamar Jackson Tight End Mark Andrews mit einem Pass über 13 Yards, danach Baker Mayfield David Njoku für deren 20. Ansonsten brilliert vor allem Ravens-Kicker Justin Tucker. Der 32-Jähriger versenkt seine drei Field-Goal-Versuche, der längste über 52 Yards, um den Sieg der Ravens sicherzustellen.

Die Denver Broncos (6-5) sorgen mit einem 28:13-Erfolg über Division-Rivale Los Angeles Chargers (6-5) dafür, dass sich die AFC West zusammenschiebt. Chargers-Quarterback Justin Herbert erlebt mit 303 erworfenen Yards, zwei Touchdowns und zwei Interceptions einen durchwachsenen Abend.

Beim 34:26-Sieg der San Francisco 49ers (6-5) über die Minnesota Vikings (5-6) erlebt Eli Mitchell einen Traumabend. Der 23-jährige Running Back der Kalifornier hat mit 133 Yards und einem Touchdown großen Anteil am Sieg der 49ers.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..