Saints traden Adrian Peterson nach Arizona

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Superstar-Trade in der NFL!

Die New Orleans Saints geben Running Back Adrian Peterson per Trade an die Arizona Cardinals ab und erhalten dafür einen leistungsbezogenen Pick in einer der späteren Runden des Drafts.

Die Saints erklären somit das Experiment mit dem früheren Star der Minnesota Vikings nach nur vier Spielen für gescheitert und werden Rookie Alvin Kamara als Ergänzung zu Mark Ingram forcieren.

Die Cardinals wiederum plagen seit der Verletzung von David Johnson Sorgen auf der RB-Position, wodurch sich für "AP" mehr Einsatzzeit ergeben sollte.

Mit seinen 32 Jahren reiht sich Peterson in die älteste Offense der Liga rund um QB Carson Palmer (38), WR Larry Fitzgerald (34) und RB-Kollege Chris Johnson (32) ein.

Hier geht's zum Touchdown Tuesday:

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Teamchefsuche: Schöttel erstellt Liste mit 10 Namen

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare