Jaguars-Heimspiele in London

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Europäische NFL-Fans dürfen sich freuen! Die Jaguars werden in der kommenden NFL-Saison zwei Spiele in England austragen.

Wie das Team aus Jacksonville bekanntgibt, werden die Heimspiele an zwei aufeinanderfolgenden Sonntagen im Londoner Wembley-Stadion über die Bühne gehen - genaues Datum und Gegner stehen noch nicht fest.

Die englische Hauptstadt ist für die Jaguars kein unbekanntes Terrain, seit 2014 wird regelmäßig im Wembley gespielt.

Der Schritt, nun sogar zwei Heimpartien am alten Kontinent anzusetzen, hat vor allem finanzielle Grunde, die Partien im Wembley bringen mehr Einnahmen. Zudem kennt sich Eigentümer Shahid Khan in London gut aus, der Milliardär aus Pakistan besitzt auf den dort ansässigen Fußballklub Fulham FC.

Textquelle: © LAOLA1.at

Austria Wien verleiht Stürmer Alon Turgeman an Wisla Krakau

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare