NFL: Jets beenden ihre Negativserie

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Jets beenden zum Auftakt von Week 9 ihren Negativlauf in der NFL. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge liefert das Team aus New York seine bisher beste Saisonleistung ab und besiegt die Buffalo Bills mit 34:21.

Bills-Quarterback Tyrod Taylor wird gleich sieben Mal gesackt, zudem produzieren die Gäste vier Fumbles.

Running Back Matt Forte sorgt für zwei Touchdowns der Jets und insgesamt 77 Yards. Jets-QB Josh McCown komplettiert 14 von 20 Pässen und erzielt ebenfalls einen Touchdown.


Textquelle: © LAOLA1.at

Evra tritt Fan ins Gesicht und sieht noch vor Anpfiff Rot

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare