Bryant-Rekord bei Dallas-Sieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Cowboys dürfen sich weiterhin Chancen auf eine Teilnahme an den NFL-Playoffs ausrechnen. Zum Start von Week 13 gewinnt das Team aus Dallas das Verfolgerduell der NFC East daheim gegen die Washington Redskins souverän mit 38:14.

Mann des Abends ist Dez Bryant. Der Wide Reciever darf sich über seinen 72. Touchdown-Catch freuen, übertrumpft damit Legende Bob Hayes und stellt somit einen neuen Franchise-Rekord der Cowboys auf.

Für die Redskins ist der Playoff-Zug mit der Niederlage indes fast schon abgefahren.


Textquelle: © LAOLA1.at

Sperren für Rapid-Duo Petsos und Bolingoli fixiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare