Star-Runningback zu New England Patriots?

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das wäre ein Hammer!

Laut "Boston Herald" soll Star-Runningback Adrian Peterson interessiert sein, bei den New England Patriots anzuheuern. Das will das Blatt von einer Quelle nahe des 31-Jährigen erfahren haben. Dem Bericht zufolge sei Peterson bereit, sogar auf Gehalt zu verzichten, um mit dem regierenden NFL-Champion um den Titel zu spielen.

Am Donnerstag (9. März) startet die "Free Agency" - dann dürfen vertragslose Spieler offiziell bei den Teams unterschreiben.

Peterson hat mehrere Optionen

Peterson, der den Großteil der letzten Saison aufgrund einer Knieverletzung verpasste, soll mehrere Optionen haben.

Zum einen sei eine Rückkehr zu den Minnesota Vikings, die den besten Runningback seiner Generation nach zehn Jahren entließen, zu besseren Konditionen ein Thema. Daneben gelten unter anderem die New York Giants, Green Bay Packers oder Oakland Raiders als mögliche Interessenten.

Unklar ist, ob die Pats den Routinier auf dem Radar haben. Mit Dion Lewis und James White stehen aktuell zwei Runningbacks im Kader. Der Vertrag von Powerback LeGarrette Blount lief aber aus - Bedarf wäre also vorhanden.

Textquelle: © LAOLA1.at

Medien: Jürgen Klinsmann ein Thema bei Bayer Leverkusen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare