Vikings haben Chance zur AFL-Titelverteidigung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wie schon im Vorjahr wird auch die Austrian Bowl XXXIV (21.7. in der NV Arena) zwischen den Dacia Vikings Vienna und den Swarco Raiders Tirol ausgetragen. Der Titelverteidiger aus Wien setzt sich auf der Hohen Warte mit 35:21 gegen die Graz Giants durch.

Die Vikings beginnen furios: Nach drei Spielzügen steht es 7:0, nach deren fünf 14:0 für die Gastgeber. Das erste Viertel endet bereits mit 21:0 für die Violetten, bis zur Pause sorgen die Gäste noch für eine offene Angelegenheit - 28:14.

Mit dem 35:14 - dem dritten Touchdown durch Horn - scheint die Vorentscheidung vor dem letzten Viertel gefallen, die Grazer verkürzen nur mehr zum Endstand.

Damit wird das AFL-Endspiel zum zwölften Mal zwischen Vikings und Raiders ausgetragen. Die Bilanz steht 7:4 zugunsten der Wiener.

Textquelle: © LAOLA1.at

Österreich-Radrundfahrt: Visconti auf 2. Etappe vorn

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare