Baden wird World-Tour-Turnier

Aufmacherbild
 

Österreich ist auf der Beachvolleyball-World-Tour 2018 doppelt vertreten.

Neben dem Major auf der Wiener Donauinsel (31.7.-5.8.) findet auch in Baden ein World-Tour-Turnier statt. Termin ist von 13. bis 17. Juni. Das Event ist in einer kleineren Turnier-Kategorie eingestuft.

Da aber in dieser Woche kein anderes World-Tour-Turnier stattfindet, erwarten die Veranstalter, dass Österreichs Top-Teams rund um Doppler\/Horst am Start sein werden.

Bevor es in Baden um World-Tour-Punkte geht, wird vom 8. bis 10. Juni ein Jugend-Turnier des CEV-Continental-Cups über die Bühne gehen - ein Qualifikationsevent für die Olympischen Jugendspiele 2018 in Buenos Aires.

"Verhandlungen waren lang und hart"

"Die Verhandlungen waren lang und hart, aber mit viel Unterstützung haben wir es geschafft", so Dominik Gschiegl, Geschäftsführer der Veranstalter-Agentur Vision05.

"Ohne die Unterstützung des Verbandes, des neuen ÖVV-Präsidenten DI Gernot Leitners und des langjährigen Präsidenten Peter Kleinmann, hätten wir diesen Sprung nicht so einfach geschafft."

Baden ist seit 2004 ein Fixpunkt für viele Spielerinnen und Spieler, in den letzten Jahren als Teil der CEV-Tour. Nun wird das Turnier als Teil der World Tour noch attraktiver.

Textquelle: © LAOLA1.at

Anna Gasser ärgert sich nach Wind-Lotterie über Siegerin

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare