Ermacora/Pristauz schrammen an WM-Sensation vorbei

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Sensation war zum Greifen nahe: Martin Ermacora und Moritz Pristauz müssen sich im 1/16-Finale der Beachvolleyball-WM den Brasilianern Pedro/Guto knapp in drei Sätzen (23:21, 16:21, 15:17) geschlagen geben.

Im ersten Satz holen die jungen Österreicher in der Schlussphase einen Rückstand auf, Ermacora verwandelt den vierten Satzball. Der zweite Satz ist eine klare Sache für Brasilien, der dritte wird zur Nervenschlacht. Ermacora/Pristauz liegen lange voran, wehren zwei Matchbälle ab, ehe Pedro mit einem Block für die Entscheidung sorgt.

Textquelle: © LAOLA1.at

Valentino Lazaro wechselt von RB Salzburg zu Hertha BSC

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare