Wien: Ermacora/Pristauz gelingt Überraschungssieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Wien-Spezialisten schlagen wieder zu! Martin Ermacora und Moritz Pristauz sorgen beim Beach Major auf der Wiener Donauinsel einmal mehr für eine Überraschung.

Das ÖVV-Duo schafft in einer stark besetzten Gruppe den Aufstieg in die Zwischenrunde. Nach der Auftaktniederlage gegen die Weltmeister Mol/Sorum setzen sich die Österreicher im entscheidenden Spiel um den Aufstieg gegen die höher eingeschätzten Polen Kantor/Losiak in drei Sätzen (21:17. 19:21, 15:12) durch.

Im Entscheidungssatz setzen sich Ermacora/Pristauz dank starker Service-Leistung früh ab. Mit seinem insgesamt vierten Block im Spiel holt Ermacora vier Matchbälle, der dritte bringt durch einen Servicefehler von Losiak die Entscheidung.

Kantor/Losiak sind mehrfache Junioren-Weltmeister und konnten auch der World-Tour bereits Turniersiege feiern. In dieser Saison erreichten sie einmal das Semifinale und standen weitere drei Mal im Viertelfinale.

Pristauz/Ermacora erreichten beim Wien-Major 2018 mit Rang neun ihr bisher wertvollstes Ergebnis auf der World Tour.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare