Raptors melden sich gegen Boston zurück

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Titelverteidiger Toronto meldet sich in den NBA-Playoffs eindrucksvoll zurück.

Die Raptors gleichen in der Eastern Conference mit einem 100:93-Erfolg über Boston in der "Best of Seven"-Serie zum 2:2 aus. Vor zwei Tagen hatte OG Anunoby die Kanadier mit seinem Buzzer Beater im Rennen gehalten.

Mit 22 Punkten, elf Rebounds und sieben Assists ist Kyle Lowry bester Scorer der Raptors, Pascal Saikam bringt es auf 23 Punkte, elf Rebounds und zwei Assists. Auf Seiten der Celtics ist Jayson Tatum mit 24 Punkten und zehn Rebounds bester Mann.

Im Halbfinale der Western Conference gelingt den Denver Nuggets gegen die Los Angeles Clippers mit einem 110:101-Erfolg der Ausgleich zum 1:1.

Nikola Jokic und Jamal Murray bringen es gemeinsam auf 53 Punkte, 21 Rebounds und zehn Assists. Weit hinter den Erwartungen bleibt Clippers-Star Kawhi Leonard, der nur 13 Punkte beisteuert und lediglich vier von 17 Würfen aus dem Feld verwertet.

Die Playoffs im Überblick >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Legende Steve Nash ist neuer Head Coach der Brooklyn Nets

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare