Celtics und Pelicans erhöhen auf 2:0

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Boston Celtics sind auch in Spiel zwei der "best-of-seven"-Serie gegen die Milwaukee Bucks erfolgreich. Das Team von Coach Brad Stevens feiert einen ungefährdeten 120:106-Heimerfolg.

Shooting Guard Jaylen Brown ist einer der Garanten des Erfolgs: Der 21-Jährige erzielt 30 Punkte, Höchstwert aller Celtics. Der Grieche Giannis Antetokounmpo kommt für die Bucks auf ebenso viele Zähler.

Spiel drei der Playoff-Serie geht in der Nacht von Freitag auf Samstag (MESZ) in Milwaukee über die Bühne.

Auch die New Orleans Pelicans stellen in ihrer Playoff-Serie auf 2:0. Das Team rund um Anthony Davis gewinnt auch das zweite Auswärtsspiel bei den Portland Trail Blazers.

Pelicans-Guard Jrue Holiday ist beim 111:102-Sieg seiner Pelicans mit 33 Punkten bester Werfer. Portland-Superstar Damian Lillard kommt auf für ihn enttäuschende 17 Zähler.

Die Trail Blazers sind in einer brenzligen Lage: Das Team aus dem Nordwesten der USA hat beide Heimspiele zu Serienbeginn verloren, muss nun in New Orleans bestehen.

Spiel drei findet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (MESZ) im Smoothie King Center statt.

Textquelle: © LAOLA1.at

NHL Playoffs: Washington biegt Columbus in Spiel 3

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare