Rekord-Meister Boston droht frühes Playoff-Aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Den Boston Celtics droht in der 1. Playoff-Runde der NBA das frühe Aus.

Der Rekordmeister vergibt mit einer 86:97-Niederlage bei den Milwaukee Bucks den ersten Matchball und muss in der "Best-of-Seven"-Serie den Ausgleich zum 3:3 hinnehmen.

Giannis Antetokounmpo führt die Hausherren mit 31 Punkten und 14 Rebounds zum Siegs. Mit acht Zählern in den letzten vier Minuten erstickt der "Greek Freak" die aufkeimende Hoffnung Bostons, das sich auf 78:80 herangekämpft hatte, im Keim.

Das Entscheidungsspiel findet in der Nacht auf Sonntag im Bostoner TD Garden statt.

Auf den Sieger wartet im Halbfinale der Eastern Conference die Philadelphia 76ers (4:1 gegen Miami).



Textquelle: © LAOLA1.at

Europa League: Salzburg kritisiert den Schiedsrichter

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare