Mega-Shows der NBA-Superstars am 2. Spieltag

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Geniale Leistungen der Superstars prägen die NBA-Nacht auf Donnerstag. Neben den 40 Zählern von DeMar DeRozan in drei Vierteln beim Sieg Torontos gegen Detroit, ragen vor allem Anthony Davis, Russell Westbrook und James Harden heraus.

Davis kommt bei der 102:107-Niederlage der New Orleans Pelicans gegen die Denver Nuggets auf 50 Punkte, 16 Rebounds, 7 Steals, 5 Assists und 4 Blocks.

Westbrook führt Oklahoma City mit 32 Punkten, 12 Rebounds und 9 Assists zu einem 103:97 bei den Philadelphia 76ers.

James Harden (34 Punkte, 17 Assists) und die Houston Rockets verlieren bei den Los Angeles Lakers 114:120. Jordan Clarkson (25) und die Hausherren setzen sich nach einem 112:112-Zwischenstand ab.

Pacers biegen Mavericks nach Overtime

Herausragend spielt auch Pacers-Youngster Myles Turner beim 130:121-Overtime-Sieg Indianas gegen die Dallas Mavericks. 30 Zähler, 16 Rebounds und 4 Blocks schreibt der Power Forward gut.

Neuzugang Harrison Barnes (19 Punkte) wirft die Mavs mit einem Dreier in die Verlängerung, solide Leistungen von Deron Williams (25) und Dirk Nowitzki (22) sind aber zu wenig.

Grizzlies und Celtics siegen

Mike Conley (24) und die Memphis Grizzlies drehen eine spannende Partie gegen die Minnesota Timberwolves und gewinnen 102:98. Isaiah Thomas (25) und die Boston Celtics übertrumpfen die Brooklyn Nets mit 122:117.

31 Punkte von Giannis Antetokounmpo reichten den Milwaukee Bucks beim 96:107 gegen die Charlotte Hornets nicht. Miami gewinnt das Florida-Duell in Orlando mit 108:96.

DeMarcus Cousins (24) und die Sacramento Kings haben beim 113:94 bei den Phoenix Suns leichtes Spiel.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare