"Spaziergang" der Warriors bei Indiana Pacers

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Golden State Warriors lassen in Indiana nichts anbrennen und gewinnen souverän mit 120:83.

Klay Thompson avanciert mit 25 Punkten zum Topscorer, Stephen Curry kommt auf 22. Kevin Durant muss sich diesmal mit 14 Zählern begnügen, steuert aber immerhin 11 Rebounds und 6 Assists bei.

Überraschend bis zum Schluss offen hält Nachzügler Dallas das texanische Duell mit San Antonio, die Spurs setzen sich letztlich jedoch 96:91 durch. Kawhi Leonard ist mit 24 Punkten der Topscorer der Hausherren.

Triple Double von Antetokounpo

Giannis Antetokounpo gelingt beim 93:89 seiner Milwauke Bucks gegen Orlando mit 21 Punkten sowie je 10 Assists und Rebounds ein Triple Double.

Isaiah Thomas führt Boston zu einem 99:93-Erfolg in Minnesota. Das Schlussviertel entscheiden die Celtics mit 31:12 für sich. Bei den Timberwolves glänzt Jungstar Karl-Anthony Towns mit 27 Punkten und 18 Rebounds.

42 Punkte von Bradley Beal und 15 Assists von John Wall garantieren einen 106:101-Erfolg von Washington gegen Phoenix. Auf Seiten der Suns sind 30 Punkte von Devin Booker und 29 Zähler von Eric Bledsoe zu wenig.

Philadelphia gewinnt schon wieder

Mike Conley überzeugt beim deutlichen 105:90-Sieg von Memphis in Charlotte mit 31 Punkten. James Harden ist beim 99:96 der Houston Rockets in Detroit mit 28 Punkten und 11 Assists einmal mehr der überragende Akteur.

Die notorischen Loser aus Philadelphia feiern beim 101:94 gegen Miami ihren dritten Sieg in vier Spielen und halten damit wie die Heat bei vier Saison-Erfolgen. Joel Embiid ist mit 22 Punkten Topscorer der Sixers, für Miami sind 32 Punkte und 13 Rebounds von Hassan Whiteside zu wenig.

Philadelphia gewinnt damit erstmals seit März 2015 zwei Spiele in Folge.

LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare