Westbrook-Gala gegen Washington

Westbrook-Gala gegen Washington Foto: © getty
 

Oklahoma City Thunder (28-20) feiert gegen die Washington Wizards (26-22) einen 121:112-Erfolg und damit den sechsten Sieg in Serie.

Während OKC-Superstar Russel Westbrook mit 46 Punkten so viele wie noch nie in dieser Saison beisteuert, sind auf Seiten Washingtons 41 Zähler von Shooting Guard Bradley Beal, der mit zwölf Rebounds sogar ein Double Double schafft, zu wenig.

Titelverteidiger Golden State Warriors (39-10) setzen sich gegen die Minnesota Timberwolves (31-20) mit 126:113 durch.

Kevin Durant verzeichnet mit 28 Punkten, zehn Rebounds und elf Assists sein zehntes Triple-Double seiner Karriere. Hinzu kommen je 25 Punkte von Steph Curry und Klay Thompson.

Die Timberwolves mussten auf den verletzten Jimmy Butler verzichten. Top-Scorer ist Karl-Anthony Towns mit 31 Punkten.

Warriors bleiben Spitzenreiter

Die Warriors bleiben mit 39 Siegen an der Spitze der Western Conference, Minnesota rangiert an vierter Stelle unmittelbar vor Oklahoma.

Miami Heat (27-21) muss sich daheim den Kings (15-33) mit 88:89 geschlagen geben. Sacramento bleibt dennoch Schlusslicht der Western Conference. Miami liegt im Osten auf Platz vier.

Die Denver Nuggets (25-23) setzen sich gegen die New York Knicks mit 130:118 durch und liegen im Westen auf Playoff-Kurs.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..