Erster NBA-Saisonsieg für Lakers und Warriors

Aufmacherbild Foto: © getty
 

NBA-Champion Golden State Warriors feiert angeführt von den Super-Stars Stephen Curry, Klay Thompson (je 23 Punkte) und Kevin Durant (22) beim 128:120 bei den New Orleans Pelicans den ersten Saisonsieg.

Auch die Los Angeles Lakers dürfen erstmals in der neuen NBA-Saison jubeln. Bei den Phoenix Suns holen sie einen 132:130-Erfolg. Der mit viel Vorschusslorbeeren bedachte Liga-Neuling Lonzo Ball zeigt beim Punkte-Festival der Lakers mit 29 Punkten, elf Rebounds und neun Assists erstmals groß auf.

Zweite Pleite für die Mavs

Zwei Tage nach dem verpatzten Liga-Auftakt gegen Atlanta (111:117) kassiert Ex-Champion Dallas Mavericks mit dem 88:93 im Heimspiel gegen die Sacramento Kings die nächste Pleite.

Der 39-jährige Deutsche Dirk Nowitzki, der seine 20. Saison in der NBA bestreitet, sammelt in knapp 30 Minuten Spielzeit zehn Punkte und neun Rebounds.

Hornets, Wizards und Cavs jubeln über Siege

Die Minnesota Timberwolves besiegen Utah Jazz 100:97, die Brooklyn Nets setzen sich gegen Orlando Magic mit 126:121 durch, die Charlotte Hornets fertigen die Atlanta Hawks mit 109:91 ab.

Die Washington Wizards bezwingen die Detroit Pistons mit 115:111, die Boston Celtics siegen bei den Philadelphia 76ers mit 102:92, die Cleveland Cavaliers kommen bei den Milwaukee Bucks zu einem klaren 116:97-Erfolg und die Portland Trail Blazers feiern bei den Indiana Pacers einen 114:96-Auswärtssieg.

Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburgs Geschäftsführer Reiter: "Free-TV ist kein Muss"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare