Siege für Cleveland und Golden State

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Cleveland Cavaliers feiern einen ungefährdeten 132:117-Sieg bei den Indiana Pacers. Im dritten Viertel gelingen dem amtierenden NBA-Champion 40 Punkte.

Ebenfalls keine Blöße geben sich die Golden State Warriors beim 123:92-Heimsieg gegen die Chicago Bulls. Sechs Spieler der Hausherren scoren zweistellig.

Zu kämpfen haben die Wizards in Brooklyn. Das Hauptstadt-Team darf erst nach der Overtime über einen 114:110-Sieg bei den Nets, die mittlerweile schon elf Mal in Folge verloren haben, jubeln.

Alle Ergebnisse im Überblick: Minnesota Timberwolves - Toronto Raptors (mit Jakob Pöltl) 112:109, Philadelphia 76ers - San Antonio Spurs 103:111, Indiana Pacers - Cleveland Cavaliers 117:132, Brooklyn Nets - Washington Wizards 110:114 n.V., Atlanta Hawks - Denver Nuggets 117:106, Detroit Pistons - Los Angeles Lakers 121:102, Milwaukee Bucks - Miami Heat 88:106, Memphis Grizzlies - Phoenix Suns 110:91, New Orleans Pelicans - Utah Jazz 94:127, New York Knicks - Los Angeles Clippers 115:119, Golden State Warriors - Chicago Bulls 123:92, Sacramento Kings - Boston Celtics 108:92

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Tormann Robert Almer erneut am Knie operiert

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare