Michael Jordan kritisiert NBA

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Basketball-Legende Michael Jordan, Besitzer der Charlotte Hornets, hat das Leistungsgefälle in der nordamerikanischen Basketball-Liga kritisiert. Der 54-Jährige meint in einem Interview mit dem US-Magazin "Cigar Aficionado", dass die in den letzten Jahren geschaffenen Superteams der Liga schaden würden.

"Du hast ein oder zwei Teams, die großartig sein werden, und 28 weitere Teams, die Müll sein werden", erklärt Jordan, der mit den Chicago Bulls in den 90er-Jahren sechs Meistertitel geholt hatte.

In den vergangenen drei Saisonen standen einander im NBA-Finale jeweils die aufgerüsteten Golden State Warriors und die Cleveland Cavaliers um Superstar LeBron James gegenüber.

Die letzten 10 Finalduelle in der NBA:

Jahr Champions Gegner im Finale
2017 Golden State Warriors Cleveland Cavaliers
2016 Cleveland Cavaliers Golden State Warriors
2015 Golden State Warriors Cleveland Cavaliers
2014 San Antonio Spurs Miami Heat
2013 Miami Heat San Antonio Spurs
2012 Miami Heat Oklahoma City Thunder
2011 Dallas Mavericks Miami Heat
2010 Los Angeles Lakers Boston Celtics
2009 Los Angeles Lakers Orlando Magic
2008 Boston Celtics Los Angeles Lakers
Textquelle: © LAOLA1/APA

Interview: Jakob Pöltls Ziele für die zweite NBA-Saison

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare