Lakers beenden Auswärtsreise mit Sieg

Lakers beenden Auswärtsreise mit Sieg Foto: © getty
 

Die Los Angeles Lakers beenden ihren sieben Spiele andauernden Roadtrip mit einem 101:93-Erfolg bei den Charlotte Hornets.

In Abwesenheit der verletzten Superstars LeBron James und Anthony Davis avanciert Kyle Kuzma mit 24 Punkten zum Topscorer, Dennis Schröder kommt auf 19 Zähler.

Die Lakers belegen mit einer Bilanz von 34 Siegen und 21 Niederlagen Platz fünf in der Western Conference.

Spieler der Minnesota Timberwolves und Brooklyn Nets haben vor ihrem Duell eine Schweigeminute nach der Tötung eines Schwarzen bei einem Polizeieinsatz im US-Bundesstaat Minnesota abgehalten. Zuvor trugen sie beim Aufwärmen ein T-Shirt mit der Aufschrift "Mit Freiheit und Gerechtigkeit für alle".

Nach ersten Erkenntnissen hat eine Polizistin bei einer Verkehrskontrolle versehentlich statt eines Elektroschockers ihre Pistole gezogen und einen Mann erschossen.

Die Partie selbst wird zu einer klaren Angelegenheit für Brooklyn, das sich angeführt von Kevin Durant (31 Punkte) mit 127:97 durchsetzt.

Die weiteren NBA-Ergebnisse:

Toronto Raptors - Atlanta Hawks 103:108
Indiana Pacers - Los Angeles Clippers 115:126,
Utah Jazz - Oklahoma City 106:96
Phoenix Suns - Miami Heat 106:86
Portland Trail Blazers- Boston Celtics 115:116

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..