"King James" führt Cavs zu Sieg im Ost-Showdown

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Das mit Spannung erwartete Duell um die Nummer-1-Position im NBA-Osten zwischen den Boston Celtics und den Cleveland Cavaliers verläuft einseitig.

Dank einer Machtdemonstration von LeBron James gewinnen die Cavs den Showdown klar mit 114:91. "King James" führt sein Team mit 36 Punkten, 10 Rebounds und 6 Assists an. Er verwertet 14 seiner 22 Würfe aus dem Feld und zeigt sich stark verbessert von der Freiwurflinie (7 von 7).

Mit einer Wertung von +32 ist er statistisch gesehen der beste Spieler der Partie.

Der Vorjahreschampion liegt vier Spiele vor Ende der Regular Season mit einer Bilanz von 51 Siegen und 27 Niederlagen wieder vor den Celtics (50-28).

Westbrook verpasst alleinigen Rekord

Russell Westbrook verpasst beim 103:100-Sieg der Oklahoma City Thunder (45-33) bei den Memphis Grizzlies (42-37) nur haarscharf den alleinigen Triple-Double-Rekord. Zwar spielt der Guard groß auf, kommt auf 45 Punkte, 9 Rebounds und 10 Assists und spielt in der finalen Phase gegen Ende der Partie stark, sein 42. Triple Double der Saison verpasst er um einen einzigen Rebound.

Damit muss er sich den Rekord der meisten Triple-Doubles in einer Saison weiterhin mit Oscar Robertson (1961/62) teilen. Ihm bleiben aber noch vier Spiele, um noch ein weiteres Triple-Double zu erzielen.

Sein MVP-Konkurrent James Harden führt die Houston Rockets (53-25) mit 31 Punkten, 7 Rebounds und 10 Assists zum 110:104-Sieg gegen die Denver Nuggets (37-41).

Warriors siegen, Spurs verlieren

Im Kampf um die Playoff-Plätze im Osten feiern die Miami Heat (38-40) einen wichtigen 112:99-Erfolg bei den Charlotte Hornets (36-43). Goran Dragic ist mit 33 Zählern Topscorer.

Stephen Curry (42 Punkte, 11 Assists) sorgt für den 120:111-Sieg der Golden State Warriors (65-14) bei den Phoenix Suns (22-57). Eine überraschende 95:102-Niederlage kassieren die San Antonio Spurs (60-18) gegen die Los Angeles Lakers (23-55).

Die Los Angeles Clippers (48-31) besiegen die Dallas Mavericks (32-46) mit 112:101.

VIDEO - Pöltl-Night in Wien ein voller Erfolg:

Textquelle: © LAOLA1.at

Damir Canadi findet nach Cup-Erfolg einen Makel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare