Lakers ohne LeBron James gegen Suns chancenlos

Lakers ohne LeBron James gegen Suns chancenlos Foto: © getty
 

Ohne ihren verletzten Superstar LeBron James sind die Los Angeles Lakers (28-15) bei den Phoenix Suns (28-13) chancenlos und verlieren 94:111.

Chris Paul verteilt 13 Assists und ist damit der sechste Spieler in der NBA-Geschichte, der die 10.000er-Marke knackt. Angeführt wird die Wertung von John Stockton (15.806), auf den fünften Platz von Magic Johnson fehlen Paul 141 Assists. Dank 10 Rebounds und 11 Punkten darf er sich auch über ein Triple Double freuen. Beste Scorer bei den Suns sind Devin Booker und DeAndre Ayton mit jeweils 26 Zählern.

Die Houston Rockets (11-30) müssen sich den Oklahoma City Thunder (18-24) knapp mit 112:114 geschlagen geben und sind damit seit 20 Spielen ohne Sieg. Seit acht Spielen ohne Sieg sind die Toronto Raptors (17-25) nach einer 105:116-Niederlage bei den Cleveland Cavaliers (16-26)

Die Indiana Pacers (19-22) ringen Miami Heat (22-21) in der Overtime mit 109:106 nieder. Ebenfalls in der Overtime verlieren die New York Knicks (21-21) mit 100:101 gegen den Tabellen-Zweiten Philadelphia 76ers (29-13). Pech für Julius Randle, der die Knicks erst in die Overtime rettet. Sein Wurf zum Sieg dreht jedoch einen Kreis auf dem Ring und fällt auf den Boden des Madison Square Garden.

Hiobsbotschaft für LaMelo Ball und die Charlotte Hornets. Der 19-Jährige bricht sich am Samstag bei der Niederlage gegen die L.A. Clippers ersten Meldungen zufolge das rechte Handgelenk. Die Saison ist damit wahrscheinlich zu Ende.

Weitere Ergebnisse:

Denver - New Orleans 108:113
Boston - Orlando 112:96
Detroit - Chicago 86:100
Brooklyn - Washington 113:106
Portland - Dallas 92:132

Die NBA im Überblick >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..