Houston stellt NBA-Rekord auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Houston Rockets stellen einen neune NBA-Rekord auf! Die Texaner erzielen beim 136:118-Erfog gegen die Washington Wizards gleich 26 Dreier.

Vorjahres-MVP James Harden ist mit sechs Dreiern der beste Distanzschütze der Rockets und mit ingesamt 35 Punkten auch Topscorer der Partie. Chris Paul fügt fünf weitere erfolgreiche Würfe von Downtown hinzu. Eric Gordon und Gerald Green verwandelen jeweils vier Dreier, drei gehen auf das Konto von PJ Tucker.

Die übrigen vier erfolgreichen Distanzwürfe teilen sich Danuel House Jr. (2), Michael Carter-Williams und Gary Clark (je 1) auf.

Textquelle: © LAOLA1.at

Herbst-Saison 2018: Die Gewinner der zwölf Bundesligisten

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare