Clippers müssen lange auf Chris Paul verzichten

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Hiobsbotschaft für die Los Angeles Clippers: Superstar Chris Paul muss nach einer Daumenverletzung bis zu zwei Monate pausieren.

Der 31-jährige Point Guard zog sich die Blessur in der Nacht auf Dienstag beim Sieg gegen Oklahoma City Thunder, dem siebenten NBA-Erfolg der Clippers in Serie, zu.

Paul hatte bereits 2012 die gleiche Verletzung erlitten. Nun soll der US-Amerikaner Zeit bekommen, seinen Daumen ausheilen zu lassen. Bei den Clippers fällt aktuell auch Blake Griffin nach einer Knie-OP aus.

Textquelle: © LAOLA1.at

Studie: Wie hoch sind die Fußballer-Gehälter in Europa?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare