Davis mit Rekord zum All-Star-MVP

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Westen gewinnt das All-Star-Game der NBA gegen den Osten in einer spektakulären Partie mit 192:182.

Mann des Abends ist Lokalmatador Anthony Davis von den New Orleans Pelicans. Der Big Man bricht mit 52 Punkten denn 55 Jahre alten Rekord von Legende Wilt Chamberlain und wird folgerichtig auch zum MVP gewählt.

Sein Team-Kollege und Warrios-Star Kevin Durant glänzt mit einem Triple-Double - ihm gelingen 21 Punkte, zehn Rebounds und zehn Assists.

Überraschend gut versteht sich Durant mit einem ehemaligen Thunder-Kollegen und nunmehrigen Intim-Rivalen Russell Westbrook. Das früher kongeniale Duo beweist, dass es sich immer noch perfekt ergänzt. Ein Alley-Oop-Pass von Durant für Westbrook ist der Höhepunkt der zeitweiligen Verbrüderung.

Textquelle: © LAOLA1.at

Vanek bei Sieg über Pittsburgh mit 15. Saisontreffer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare